Stadtmission   
 Altenhilfe   
 Behindertenhilfe   
 Suchtkrankenhilfe   
 Kinder & Jugend   
 Soziale Dienste   
"Erste-Hilfe-Crashkurs" für Aktive der Selbsthilfegruppen


Am 19.07.2017 hatten Leiter und Mitglieder einiger Chemnitzer Selbsthilfegruppen über die KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) die Möglichkeit, einen „Crashkurs“ in Erster Hilfe zu absolvieren.

Unter der Leitung des erfahrenen Ausbilders Peter Paul Jilg wurden lebensrettende Sofortmaßnahmen wie Herzdruckmassage, Atemspende und Druckverbände geübt, sowie der Einsatz eines Defibrillators praktiziert.

Ergänzend wurde im Kurs viel Wissenswertes über akute Krankheitszustände und Notfälle, z.B. Kreislauf- und allergische Schocks vermittelt.

Mit ihrem neu erworbenen oder wieder aufgefrischten Wissen fühlen sich die Teilnehmer auf eventuell eintretende Notfallsituationen nun gut vorbereitet.


Eva-Maria Linke
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

 
Druckvorschau Sitemap Kontakt Startseite