Stadtmission   
 Altenhilfe   
 Behindertenhilfe   
 Suchtkrankenhilfe   
 Kinder & Jugend   
 Soziale Dienste   
Arbeit
Partner-Werkstätten
Chemnitz
Partner-Werkstätten
Burgstädt/ Herrenhaide
Partner-Werkstätten
Waldkirchen
Wohnen
Wohnstätte Hartmannsdorf
Wohnheim Im Wichernhaus Waldkirchen
Wohnprojekt WOLKE
Mobile Behindertenhilfe
Fahrdienst
Beratung
Pflege und Assistenz
Club Heinrich
Das Wohnprojekt WOLKE
WOLKE ist eigentlich eine Abkürzung für Wohngemeinschaft, ein Ort zum Leben für körperbehinderte Erwachsene und steht für ambulante Wohnprojekte der Mobilen Behindertenhilfe der Stadtmission Chemnitz. Diese Wohngemeinschaften haben in der Regel vier Bewohner, die sich eine geeignete große barrierefreie Wohnung im Stadtgebiet von Chemnitz anmieten. Logo mobile Behindertenhilfe
Jeder der Bewohner hat einen eigenen Mietvertrag. Für die Pflege und Assistenz wird ein Pflegevertrag mit dem Pflegedienst der Mobilen Behindertenhilfe abgeschlossen.

Die Betreuung erfolgt entsprechend dem jeweiligen Hilfebedarf, in einigen Wohngemeinschaften bieten wir auch eine Nachtbetreuung an. Der Umfang richtet sich nach der Höhe des Pflegegeldes und anderer finanzieller Leistungen der einzelnen Bewohner, die gepoolt in ein Zeitbudget umgewandelt werden. Die Betreuung erfolgt durch Pflegekräfte und Assistenten, die medizinische Versorgung erfolgt durch Pflegefachkräfte. Darüber hinaus bieten wir eine sozialpädagogische Begleitung der einzelnen WG-Bewohner an.

Die WOLKEn sind eine selbstbestimmte Wohnform. So werden die Regeln innerhalb der Wohnung, z.B. darf in der WG geraucht werden, wie ist das mit Haustieren ect. gemeinsam durch die Bewohner festgelegt. Aber auch Fragen wie: „Was wollen wir am Wochenende essen?“ müssen die Bewohner miteinander regeln.

Es ist unser konzeptioneller Ansatz, dass innerhalb der WG eine familienähnliche Gemeinschaft entsteht. Das macht sich nicht nur an gemeinsamen Mahlzeiten, einem gemeinsamer Einkauf und einer WG-Kasse fest, sondern auch dass man aufeinander achtet und den Anderen mit allen seinen Ecken und Kanten respektiert. Natürlich gibt´s in einer WG auch mal Krach, aber das gibt es im normalen Familienleben auch. Fragt man jedoch die WOLKEnbewohner selbst, wie es Ihnen in ihrer WOLKE geht, hört man viel heraus, was dieses Wohnprojekt für schwerstkörperbehinderte Menschen an individuellen Möglichkeiten eröffnet.
Die einzelnen WOLKEN:
Wolke 2 seit 2008 Kaßberg
Wolke 3 seit 1996  Hutholz
Wolke 4 1994 bis 2005   Markersdorf
Wolke 5 seit 1998  Kaßberg
Wolke 6 seit 2006  Sonnenberg
Wolke 7 seit 2010  Sonnenberg
Wolke 8 seit 2012  Sonnenberg
Wolke 9 seit 2014  Hutholz
Kontaktinformationen
Mobile Behindertenhilfe
Max-Schäller-Str. 3
09122 Chemnitz
fon: (0371) 2392 4444
fax: (0371) 2392 4454
mobil@stadtmission-chemnitz.de
Pflegedienstleitung:

Leitung Sozialer Dienst:
Frau Carolin Seidel

Herr Henning Richter
Druckvorschau Sitemap Kontakt Startseite